RainBird ESP-TM2 Outdoor

ESP-TM2 Outdoor

Modelle

TM2-4-230V / ESP-TM2 Steuergerät mit 4 Zonen
TM2-6-230V / ESP-TM2 Steuergerät mit 6 Zonen

Abmessungen

  • Breite: 20,0 cm (7,92 in.)
  • Höhe: 20,0 cm (7,86 in.)
  • Tiefe: 9,0 cm (3,51 in.)

Hardware des Steuergeräts

  • Kunststoffgehäuse mit Klappe zur Wandmontage
  • Befestigungsschrauben mit Dübeln
  • Werksseitig installiertes flexibles Anschlusskabel (nur bei 120 V und australischen 230 V Modellen verfügbar)
  • Funktionen des Steuergeräts
  • Einfache und bekannte Navigation auf der Benutzeroberfläche
  • Regensensoreingang mit Umgehungsoption
  • Hauptventil-/Pumpenstartschaltkreis
  • Permanentspeicher (100 Jahre)
  • Elektronischer Diagnose-Leistungsschalter
  • Remote-Zubehöranschluss für optionales Rain Bird Zubehör
  • Funktionen für Bewässerungspläne
  • Programmbasierte Zeitplanung mit 3 individuellen Programmen und jeweils 4 unabhängigen Startzeiten für insgesamt 12 Startzeiten
  • Optionen für Bewässerungspläne: Benutzerdefinierte Wochentage, UNGERADE, GERADE oder ZYKLISCHE (alle 1–30 Tage) Kalendertage
  • Erweitere Funktionen
  • Kompatibel mit dem Rain Bird LNK WLAN-Modul (separat erhältlich) für eine ferngesteuerte Programmierung, Bedienung und Warnmeldungen über die Rain Bird Mobile App.
  • Manuelle Bewässerungsoption für alle Stationen, eine einzelne Station oder Programm
  • Saisonale Anpassung für alle Programme oder ein einzelnes Programm
  • Bewässerungsverzögerung bis zu 14 Tage (nur für Stationen, die den Regensensor umgehen)
  • Tage immer aus (für ungerade, gerade oder zyklische Programmierung)
  • Regensensor für alle oder einzelne Stationen umgehen
  • Einstellbare Verzögerung zwischen den Stationen
  • Contractor Default™ Programm speichern und gespeicherte(s) Programm(e) wiederherstellen
  • Hauptventil ein/aus je Station
  • Automatische Kurzschlusserkennung mit stationsspezifischen Alarmmeldungen
  • Betriebsdaten
  • Bewässerungszeit je Station: 1 Minute bis 6 Stunden
  • Saisonale Anpassung 5 % bis 200 %
  • Max. Betriebstemperatur:
  • 120 V Modelle 65°C (149°F)
  • 230 V Modelle 50°C (122°F)
  • Elektrische Angaben
  • Anschlusswert: 120VAC (±10%) @ 60Hz
  • 230VAC (±10%) @ 50/60Hz
  • Ausgabe:  1A bei 24VAC bei 120 V Modellen
  • 65A bei 24VAC bei 230 V Modellen

Hauptventil/Pumpenstartrelais

  • Keine zusätzliche Batterie zur Sicherung erforderlich. Die aktuelle Programmierung wird in einem Permanent-Speicher gesichert und eine 10-Jahre-Lithiumbatterie sorgt dafür, dass die Bewässerungszeiten und -daten des Steuergeräts während eines Stromausfalls nicht verloren gehen.
  • Zertifizierungen
  • Nationale UL, cUL, FCC Teil 15b, IP24
  • Internationale CE, ACMA, IP24

Schnelle Installation

  • Verfügbar für 4, 6, 8 und 12 Stationen
  • Zur Innen- und Außeninstallation geeignet
  • Werksseitig installiertes Anschlusskabel für den Außenbereich (nur bei 120 V und australischen 230 V Modellen verfügbar)

 

Einfache Programmierung

  • Erstellen Sie Ihren Bewässerungsplan in nur 3 einfachen Schritten
  • 3 verfügbare Programme (A, B, C) mit jeweils bis zu 4 Startzeiten
  • Einfache manuelle Bewässerung mit einem Klick
  • NEUES großes LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung für eine bessere Sichtbarkeit auch bei direktem Sonnenlicht

 

WLAN-Verbindung

  • Durch die einfache Installation des Rain Bird LNK WLAN-Moduls (separat erhältlich) können Benutzer ihr Bewässerungssystem von überall aus überwachen.
  • Mit internetbasierten Wetterinformationen können täglich Anpassungen am Bewässerungszeitplan vorgenommen und somit bis zu 30 % Wasser eingespart werden.
  • Support und Unterstützung zu LNK WLAN und der Rain Bird Mobile App erhalten Sie auf http://wifi-pro.rainbird.com/support/

 

Erweitere Funktionen

  • Mit Contractor Default™ können Sie ganz einfach Ihren benutzerspezifischen Zeitplan speichern und wiederherstellen
  • Verzögern Sie die Bewässerung um bis zu 14 Tage. Nach Ablauf der festgelegten Zeit wird die Bewässerung automatisch fortgesetzt
  • Mit der Option „Regensensor für beliebige Station umgehen“ können Sie individuell festlegen, welche Stationen auf den Regensensor reagieren sollen
  • Mit der Option „Tag immer aus“ können Sie festlegen, an welchen Tagen nie eine Bewässerung durchgeführt werden soll, z. B. für ungerade, gerade, zyklische Tage
  • Über die „Saisonale Anpassung nach Programm“ können Sie ganz einfach für jedes Programm die Bewässerungslaufzeiten erhöhen oder reduzieren

Videoanleitungen